Bild: SpielAktiv
Wir können 			den Tagen mehr Leben, aber nicht dem Leben mehr Tage geben.				Cecile Saunders


Petra Fiedler    *1960  †2017


Wissenswertes über Petra Fiedler

Portraitfoto von Petra Fiedler

Das Medium Spiel hat Petra Fiedler schon früh für ihre berufliche Arbeit entdeckt, denn Spielen schafft Brücken zwischen Menschen.

Spielen gehört zu den am meisten unterschätzten Tätig­keiten, weil es allgemein mit kindlichem Spiel und bloßem Zeitvertreib verbunden wird. Dabei sind Spiele, die auf die Bedürfnisse älterer oder dementer Menschen zuge­schnitten sind, gerade in der Altenarbeit so wertvoll, weil sie Aufleben und Einbeziehung bewirken.

Über ihre Spiele und Seminare wollte Petra Fiedler das Potenzial des Mediums Spiel für die Betreuung von Senioren nutzbar machen. Wichtig war ihr, dass Praktiker/innen die belebende Wirkung des Spiels auch an sich selbst erfahren.

Petra Fiedler

war Diplom-Sozialarbeiterin, Altentherapeutin und Spielautorin.

Sie hatte 30 Jahre Erfahrung in der Alten- und Behindertenarbeit, davon zehn Jahre im Sozialen Dienst im Altenheim. Seit 2008 war sie als Dozentin in der Qualifizierung zur Betreuungskraft (§ 87b SGB) tätig und Referentin u.a.

bei der Caritas-Akademie Köln Hohenlind,
beim ASB-Bildungswerk Köln,
bei der Fliedner Akademie Duisburg,
beim Caritas Bildungswerk Ahaus.





Co-Autorinnen der Spiele

Portraitfoto von Nicole von Rüden

Co-Autorin des Spiels Kugelbunt: Nicole von Rüden

Diplom-Heilpädagogin, Praxiserfahrung in der Behindertenhilfe und Altenhilfe, Projektkoordinatorin im Projekt "Demenz UND geistige Behinderung"

Co-Autorin der Spiele Vertellekes und Waldspaziergang: Uli Hohlmann, geb. 1958

Diplom-Sozialpädagogin - 20 Jahre Erfahrung in der Altenarbeit, nebenberuflich Fortbildungs­referen­tin beim Caritasverband Essen e.V.

Blog zu Spiele in der Altenarbeit  Impressum

Copyright © 2017 Petra Fiedler